Wenn beim ZDF Social Media gesendet wird

So schaut Social Media beim ZDF aus!

Ein mehr oder weniger packendes Fussballspiel ging für die deutsche Mannschaft mit einem verdientem Sieg zu Ende. Das Spiel hat mehr als genügend Themen produziert, die die „Moderatorin“ und der „Experte“ beleuchten hätten können. Stattdessen Tonprobleme, falsche Schaltungen und ein uninspirierter Talk am Wasser. Aber das soll nicht unser Thema sein. Richtig böse wurde es, als ZDF-Twitter-Frau Michaelsen die Bühne betrat. Da das ZDF mit dem Fussballstrand ja total modern ist, darf ein Blick ins „Netz“ nicht fehlen, um zu schauen, was die „Netzgemeinde“ (ich kann es einfach nicht mehr hören) so macht. Und das geht so: Es werden jeden Abend zwei, drei Tweets – vorzugsweise von Prominenten –  gezeigt. Wow! Das ZDF hat es wirklich geschafft Social Media in die klassischen Medien zu transformieren. Und damit das ganze dann auch als interaktiv durchgeht, durfte „Experte“ Oliver Kahn gleich einen Tweet diktieren, den dann selbst die Unterirdischen vom ZDF schlecht fanden. O-Ton „Wie schlecht ist das denn“ – da sind wir wieder bei den Tonproblemen. Es gab dann aber noch eine Steigerung, die Twitter-Frau meinte, wir folgen jetzt Harald Schmidt, dann liest er auch unsere Tweets, ist an Absurdität kaum zu übertreffen. Weder dass es der echte Schmidt-Account war, noch das Twitter so funktioniert. Einziger Lichtblick: Die Selbsteinschätzung von Oliver Kahn, dass er die drei Wörter nicht hätte korrekt schreiben können.

Wenn die Implementierung von Social Media ins Fernsehen weiterhin so ausschaut, dass die Redakteurin, die einen Twitter-Account hat, einfach Tweets im Fernsehen zeigt, ist es noch ein sehr sehr sehr langer Weg, bis da was nützliches herauskommt.

ZDF: Setzen sechs!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: